Wie funktioniert Affiliate-Tracking?

Um die Aktivität und Wirksamkeit des Affiliate-Marketing zu verfolgen, benötigen Sie zwei Dinge: einen Affiliate-Link und Cookies.


Was sind Cookies?

Auch wenn sie  nicht essbar sind - Browser Cookies sind ziemlich süß. Cookies sind  kleine Textdateien von Informationen, die auf Ihren Computer über Ihren Webbrowser heruntergeladen werden, wenn Sie auf bestimmte Webseiten zugreifen oder auf Links klicken. Cookies sind sehr häufig, können nur von dem Webserver gelesen werden, der ihn platziert hat und enthalten keine Informationen über den Besucher selbst. Sie bieten einfach einen Weg für Websites, um Benutzer erkennen zu können und sind verantwortlich für Online-Erfahrungen wie gespeicherte Login-Informationen, das Speichern von Artikeln in einem Online-Warenkorb (auch wenn Sie nicht angemeldet sind) und vieles mehr. Cookies sind weit verbreitet im Online-Marketing und werden für Tracking, Personalisierung- und Remarketing-Zwecke verwendet.

Bei EPN lassen uns Cookies wissen, dass ein Besucher durch einen bestimmten Publisher an uns geleitet wurde. So können wir alles, was der Besucher kauft, als Provision dem Publisher gutschreiben. Da Cookies es uns ermöglichen, Benutzer zu erkennen, die bereits auf der Website waren, können wir den Verkauf aus dem Traffic, den Sie ankurbeln, auch dann verfolgen, wenn der Verkauf nicht unmittelbar nach dem Klick auf Ihren Link erfolgt. EPN bezahlt Ihnen Provisionen für sämtlichen zugewiesenen Umsatz innerhalb des Cookie-Fensters - oder der Dauer zwischen dem Zeitpunkt, an dem Cookies platziert wurden und wann sie ablaufen. Das Zeitfenster von EPN für Cookies liegt bei 24 Stunden.

EPN enthält weitere Parameter, die Sie bei Ihrem Leistungstracking unterstützen, wie z. B. Kampagnen-ID, Tool-ID und vieles mehr.


    Welche Parameter verwendet EPN für das Tracking?

    EPN-Links haben mehrere für unser Network spezifische Parameter.

    Anbei ein Beispiel für einen EPN-Link, der vom Link-Generator generiert wird und auf die eBay.com-Homepage verweist:

    http://rover.ebay.com/rover/1/711-53200-19255-0/1?icep_ff3=1&pub=1234567890&toolid=10001&campid=1234567890&customid=&ipn=psmain&icep_vectorid=229466&kwid=902099&mtid=824&kw=lg

    Schauen wir uns die Komponenten in diesem Beispiellink an:

    711-53200-19255-0:  Dieser Parameter ist die Rotations-ID und zeigt an, dass dieser Link f・ das US-eBay-Programm ist. Es gibt verschiedene Nummern f・ andere eBay-Programme - eBay UK, eBay DE, etc.

    1?icep_ff3=1: Dieser Parameter gibt an, wohin der Link auf der eBay-Seite geht. Dies 舅dert sich auch je nach Art des Links, der generiert wird, und durch welches ool.

    Pub=1234567890: Dies ist Ihre individuelle Publisher-ID, die wir für das Tracking und Reporting verwenden. Sie sehen Ihre ID an Stelle der 1234567890 in diesem Beispiel.

    Toolid=10001: Die zeigt an, welches Tool den Link erzeugt hat. In diesem Fall war es das Link Generator-Tool. Es gibt verschiedene ID-Nummern für die anderen Tools. Das Tracking dieser Informationen ermöglicht es Ihnen, die Leistung je nach Tool in unserem Berichtsbereich zu sehen.

    Campid=1234567890: Dies ist die individuelle Kampagnen-ID Ihres Kontos. Jeder EPN-Link muss mit einer Kampagne verknüpft sein.

    Customid=: Wenn Sie benutzerdefinierte IDs benutzt haben, dann ist das der Ort, wo es im Link steht. Klicken Sie hier für weitere Informationen über benutzerdefinierte IDs.

    ipn=psmain&icep_vectorid=229466&kwid=902099&mtid=824&kw=lg: Diese Parameterdetails geben Auskunft, wohin der Traffic auf der eBay-Seite führt. Sie können den Traffic auf jede Seite auf der Website - Homepage, Suchergebnissseite, etc. - leiten. Dies wird sich ändern, um Ihre angegebene Zielseite zu reflektieren.

    Tracking-Überlegungen:

    Zuverlässiges Affiliate-Tracking ermöglicht Ihnen die Beurteilung, wie erfolgreich Ihre Affiliate-Kampagnen durchgeführt werden.

    • Cookie-Fenster: Da Cookies es uns ermöglichen, Benutzer zu erkennen, die bereits auf der Website waren, können wir den Verkauf aus dem Traffic, den Sie ankurbeln, auch dann verfolgen, wenn der Verkauf nicht unmittelbar nach dem Klick auf Ihren Link erfolgt. EPN bezahlt Ihnen Provisionen für sämtlichen zugewiesenen Umsatz innerhalb des Cookie-Fensters - oder der Dauer zwischen dem Zeitpunkt, an dem Cookies platziert wurden und wann sie ablaufen. Das Zeitfenster von EPN für Cookies liegt bei 24 Stunden.
    • Multi-Browser: Ein Browser-Cookie wird nur innerhalb des jeweiligen Browsers verfolgt. Wenn also der Benutzer einen anderen Browser öffnet und eine Aktion abschließt, wird er nicht verfolgt.
    • Multi-Gerät: Ob Sie einen Banner, einen Textlink oder einen Feed verwenden – Sie müssen in jedem Fall einen Affiliate- Link erstellen, um ein ordnungsgemäßes Tracking zu gewährleisten. Lassen Sie äußerste Vorsicht walten, wenn Sie entscheiden, einen beliebigen Parameter im Link zu ändern. Wir empfehlen Ihnen, Ihren EPN-Link immer von einem von EPN bereitgestellten Tool wie dem Link Generator-Tool oder dem Bookmarklet-Tool zu erhalten. Wir können das Tracking nicht garantieren, wenn der Link geändert wurde.