Das 24-Stunden-Zeitfenster bei EPN: 7 Methoden, mit denen Sie Verkäufe Schneller Abschließen

EPN-Blog-1.jpg

Als eBay-Partner erhalten Sie Provisionen für Klicks auf Ihre Links, die innerhalb von 24 Stunden zum Kauf führen. Im Laufe der Jahre haben wir es Ihnen durch die Schlagwortsuche, Merchandising und die Hervorhebung besonderer und einzigartiger Artikel immer einfacher gemacht, passende Angebote zu finden. Was bedeutet das für Sie?

Damit Sie Ihr Umsatzpotenzial maximieren können, haben wir für Sie 7 der effektivsten Strategien vorbereitet, die Sie noch heute bei Ihren Kampagnen anwenden können.

  1. Wenn Sie per Mail, Blog oder Anzeige promoten, sollten Sie Ausdrücke wie "Nur für kurze Zeit" und "Solange der Vorrat reicht" verwenden. Dadurch heben Sie die Dringlichkeit hervor, triggern die "Angst, etwas zu verpassen" (Fear of Missing Out), und bringen Ihre Besucher dazu, so schnell wie möglich zuzuschlagen.
  2. Probieren Sie Retargeting. Falls Ihnen das nichts sagt: Dabei handelt es sich um eine Verfahrensweise im digitalen Marketing, bei der Anzeigen eingesetzt werden, die Inhalte automatisch für jeden Endnutzer personalisieren. Dadurch können Sie Käufer wieder ansprechen, die bereits Teil des Kaufzyklus' sind.
    1. Psst - Wir haben demnächst das ideale Tool für Sie im Angebot. Bleiben Sie dran.
  3. Was würde Ihr Publikum über Sie sagen? 93% aller Verbraucher bestätigen, dass Online-Bewertungen ihre Kaufentscheidung beeinflussen.[1] Sichern Sie sich Bewertungen von Dritten wie Testimonials, stärken Sie das Vertrauen in Ihr Angebot und schließen Sie dadurch schneller Verkäufe ab.
  4. Bieten Sie eBay-WOW! Angebote mit befristeter Laufzeit an. Anreize wie Coupons oder Belohnungen mit Ablaufdatum bewegen Käufer dazu, sofort zuzuschlagen.
    1. Verdeutlichen Sie, warum es sich bei einem bestimmten Angebot um ein besonders gutes handelt. Ist sein Preis der niedrigste im gesamten Web? Ist es der beste Preis seit Wochen? Durch diesen Kontext wird Ihr Angebot überzeugender. Damit Sie solche Angebote effektiver bewerben können, zeigen wir Ihnen hier, was einzelne Artikel wert sind.
  5. Schwimmen Sie mit auf der Welle um eBays Markenimage. Mit einem eBay-Logo zum Anklicken in der Seitenleiste der Startseite Ihres Blogs können Sie Nutzer ganz einfach daran erinnern, in den Warenkorb zurückzukehren. Stellen Sie sicher, dass Sie das Bild mit dem Affiliate-Link verlinken. Diesen können Sie ganz einfach mit unseren Building Links-Tools erstellen. Unsere Logos können Sie aus unserer Creative-Galerie downloaden.
  6. Ermöglichen Sie Ihrem Traffic durch unsere Kauf-API einen schnelleren Kaufprozess, indem Sie Besucher bei eBay shoppen, bezahlen und ihre Bestellungen beobachten lassen, ohne dass sie dazu Ihre Seite verlassen müssen. Klicken Sie hier für alle unsere APIs.
    1. Sie müssen kein Entwickler sein, um Ihre Conversions voranzutreiben. Bringen Sie Ihren Traffic noch näher an den Verkaufsabschluss, indem Sie Links promoten, die statt auf die eBay-Startseite direkt zum Artikel oder zu einer bestimmten Kategorie führen.
  7. Seien Sie präzise bei der Wahl der Bilder, die Sie mit Ihren Affiliate-Links kombinieren, um Klicks zu erzeugen. Wenn auf der Landingpage ein anderes Bild zu sehen ist, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Kunden abspringen statt den Einkauf fortzusetzen. Außerdem kann es sein, dass Suchmaschinen Sie abstrafen.

Zu guter Letzt, denken Sie einfach immer daran, worum es bei eBay geht: das beste Sortiment zum besten Preis. Wir haben das, was alle wollen, selbst wenn es im Laden ausverkauft ist. Angesichts der nahenden Feiertage werden Ihre Besucher bald die Jagd auf die heißesten Artikel eröffnen, um vor allen anderen zuzuschlagen. Am "Black Friday" 2016 wurde beispielsweise alle 30 Sekunden ein Hatchimal auf eBay gekauft. 2017 werden Fingerlings eines der gefragtesten Kinderspielzeuge sein und sie gehen schon jetzt weg wie geschnitten Brot. Damit Sie auf dem Laufenden über unsere Feiertags-Schnäppchenjagd bleiben, empfehlen wir Ihnen, sich die Seite der meistverkauften Artikel mit einem Lesezeichen zu markieren. Außerdem sollten Sie die Augen nach weiteren Insider-Tipps von uns offen halten, während Sie sich bereit für den Höhepunkt der Einkaufssaison machen.

Falls Sie irgendwelche Fragen oder Feedback für uns haben, sind wir gern für Sie da. Schicken Sie uns eine Nachricht an EPNHilfe@ebay.com.

[1] “State of Online Reviews 2017" von Podium