EPN TV: John Toskey beschäftigt sich mit Ihren Fragen

Einer unserer Partner hat vor kurzem einen Thread auf dem EPN-Forum eröffnet und fragte: „Wenn Sie nur 10 Minuten mit John Toskey hätten, was würden Sie fragen?" In dieser Episode von EPN TV spricht John einige dieser Themen an

 

Zunächst bietet John einen zusätzlichen Einblick in die Tracking-Themen, denen wir im Jahr 2016 gegenüberstanden. Er sagt, dass dies aus dem Umgang mit den Herausforderungen der veralteten, disparaten Systeme zwischen eBay und unseren Dritten zertifizierten Partnern entstanden ist. John meint, dass wir in diesem Jahr ein engagiertes Team verpflichtet haben, unser Tracking-System zu überarbeiten, das auch dafür sorgt, dass wir zuverlässigere und schnellere Berichte liefern können.

 

Mehrere Partner haben auch Bugs in bestimmten Tools erwähnt. Wir wissen, dass das frustrierend ist, und John sagt, dass wir dies auf zweierlei Art lösen können. Zuerst bewegen wir einige Tools aus dem alten, älteren Code zu unserer neuen, schnelleren Codebasis. Darüber hinaus schafft unser Team neue, schnellere Tools, um diejenigen zu ersetzen, die für unsere Partner nicht mehr gut funktionieren. Wir möchten alle Bugs beseitigen, die man in einem unserer vorhandenen Tools finden kann. Mailen Sie bitte an epn-cs-german@ebay.com, wenn Sie einen identifizieren.

Als nächstes beschäftigt sich John mit unserem aktuellen Karten-Update. Er erklärt, dass wir Wettbewerbsdruck haben, um die anderen Marketing-Kanäle von eBay zu übertreffen, um unser Budget zu erhalten und zu wachsen, während EPN einer der größten bezahlten Marketing-Kanäle bei eBay ist. Dies bedeutet, dass wir uns darauf konzentrieren müssen, Geschäfte auf eBay zu inkrementieren, um EPN für unsere Partner und andere Stakeholder vorteilhaft zu machen. John sagt, dass ein solcher Weg ist, unsere Partner zu ermutigen und Strategien zu verabschieden, die uns beiden helfen, Jahr für Jahr zu wachsen.

Aus diesem Grund sagt John, dass wir auch an der Bereitstellung von mehr Anleitung für das Akquisieren neuer Partner arbeiten, was auch im Forum-Thread erwähnt wurde. Neue Optimierungen und How-to-Artikel, Videos und Webinare werden hier regelmäßig veröffentlicht und wir haben noch mehr Inhalte für die zweite Hälfte dieses Jahres geplant. Darüber hinaus haben wir Insider als Bildungsgemeinschaft eingeführt. John sagt, dass wir auch in unseren Kundenservice für mehr Account-spezifische Bedürfnisse investieren und neue Rollen für Teammitglieder geschaffen haben, um mehr persönliche Beratung anzubieten.

Wir sehen EPN als Zwei-Wege-Partnerschaft und schätzen Ihr Feedback. Wenn Sie Erfolg haben, haben wir Erfolg – und umgekehrt. Wenn Sie irgendwelche zusätzlichen Vorschläge für John und den Rest unseres Teams haben, lassen Sie es und bitte in den Kommentaren unten wissen.