EPN TV: Vorschau auf Produktinitiativen für 2017

Wie in unserer vorherigen Episode von EPN TV versprochen, wollten wir Ihnen eine Vorsschau darauf geben, was unser Produktteam für 2017 geplant hat. In dieser neuen Episode spricht John Toskey mit Matthias Klappenbach, der das Produktteam von EPN leitet.

Wie in unserer vorherigen Episode von EPN TV versprochen, wollten wir Ihnen eine Vorsschau darauf geben, was unser Produktteam für 2017 geplant hat. In dieser neuen Episode spricht John Toskey mit Matthias Klappenbach, der das Produktteam von EPN leitet.

Matthias erklärt, dass das größere Produktteam tatsächlich in mehrere Gruppen eingeteilt ist. Während sich eine dieser Gruppen auf Backend-Prozesse wie das Tracking konzentriert, konzentriert sich das Team von Matthias auf Frontend-Systeme wie das Publisher-Portal und Tools.

 

Matthias erklärt zudem, dass sein Team vor kurzem begann, sich mehr auf Tools für Publishers zu konzentrieren, die schnelle und einfache Lösungen wünschen. Als Beispiel verweist er auf Smart Links, die es Partnern ermöglicht, jeden eBay-Link auf einer Webseite zu veröffentlichen, indem sie eine Zeile von JavaScript auf das Seitentemplate ziehen.

 

Darüber hinaus ist Smart Placements, das erstellt wurde, um das benuzterdefinierte Banner zu ersetzen, bereits im Beta. Matthias sagt, durch das Hinzufügen einer Zeile von JavaScript auf Ihrer Website können Sie dieses Tool verwenden, um benutzerdefinierte Anzeigenblöcke zu verwenden, die Live-eBay-Angebote anzeigen, basierend auf Ihren angegebenen Keywords.

Aufbauend auf dem Erfolg des Bookmarklet, sagt Matthias auch, dass das Team in den nächsten Monaten eine Chrome-Erweiterung vorstellen wird. Diese wird robuster sein als das Bookmarklet und es wird den Affiliates ermöglichen, Links zu erstellen und zu teilen, während sie auch hilfreiche Einsichten wie EPN-Einnahmen anzeigen.

Für technisch versiertere Partner erwähnt Matthias die jüngsten Verbesserungen bei herunterladbaren Feeds. Mit dem Hinzufügen neuer Felder können die Publisher nun besser auswählen, welche Angebote für Besucher promotet werden sollen. Und im nächsten Monat wird das Produktteam auch globale Daily Deals Feeds bauen, die in RSS / Atom oder JSON verfügbar sein werden.

Schließlich spricht Matthias die Bedeutung des maschinellen Lernens in zukünftigen EPN-Produktinitiativen an. Das Team erforscht bereits, wie man diese Art von Wissenschaft einsetzt, um personalisiertere Produktempfehlungen, basierend auf dem Kaufverhalten der Besucher, zu bieten.

Was möchten Sie noch von unserem Produktteam sehen? Lassen Sie es uns anhand der folgenden Kommentaren wissen.