Einführung eines verbesserten Nutzererlebnisses

mobile_shopping_epn.jpg

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir am Mittwoch, dem 9. September, mit der Einführung eines verbesserten Nutzererlebnisses auf Mobilgeräten beginnen. Das wird Ihnen helfen, die Konversionsraten bei mobilen Nutzern zu verbessern. Nutzern, bei denen die eBay-App bereits installiert ist und die sich auf einem Mobilgerät zu einer Artikelseite durchklicken, wird das Angebot automatisch in der App angezeigt werden.

Das neue Nutzererlebnis wird am 9. September zunächst für Partner eingeführt, die Traffic an das australische Programm senden, alle anderen Länder folgen aber kurze Zeit später. Der gesamte App-Traffic wird erfasst und vergütet werden, und demnächst wird es auch detaillierte Berichte zum Traffic über die mobile App geben.

Mehr dazu erfahren Sie in diesem Video von John Toskey, Global Director:

Der neue Pfad auf Mobilgeräten gilt derzeit nur für die Anzeige von Artikelseiten, und für diejenigen Nutzer, bei denen die App nicht installiert ist, gibt es zunächst keine Änderungen beim Nutzererlebnis auf Mobilgeräten. Sie werden auch nicht aufgefordert, die App herunterzuladen.

Für die Aktivierung dieses Dienstes müssen ePN-Partner nichts unternehmen. Sollten Sie den Dienst aus irgendeinem Grund nicht in Anspruch nehmen wollen, können Sie sich abmelden (Opt-out). Anweisungen dazu finden Sie unten. Beachten Sie, dass Sie sich bereits vor dem offiziellen Start in Ihren Programmen von der Nutzung des Dienstes abmelden können.

Wie im Video erwähnt, empfehlen wir aber dringend, sich nicht abzumelden! Die Ergebnisse unserer Betatests haben gezeigt, dass sich durch diesen Dienst bessere Konversionsraten erzielen lassen. Das bedeutet, dass der Dienst Ihnen helfen wird, mehr Geld mit dem eBay Partner Network zu verdienen.

So melden Sie sich ab (Opt-out): Fügen Sie der Artikelseiten-URL oder MRPE (nicht aber dem Rover-Link) folgenden Parameter hinzu: &ul_noapp=true. Die Position, an der der Parameter hinzugefügt wird, spielt keine Rolle. Wichtig ist nur, dass er hinzugefügt und als Teil der Artikelseiten-URL codiert wird.

Beispiel: Beispiel für eine Artikelseiten-URL: http://www.ebay.com/itm/Dell-XPS-13-Infinity-Display-Quad-HD-Touch-Ultrabook-i7-5500U-8GB-256GB-SSD/371407265256?hash=item5679991de8

Beispiel für einen Rover-Link, der auf diesen Artikel verweist: http://rover.ebay.com/rover/1/711-53200-19255-0/1?ff3=4&pub=1234567890&toolid=10001&campid=1234567890&customid=&mpre=http://www.ebay.com/itm/Dell-XPS-13-Infinity-Display-Quad-HD-Touch-Ultrabook-i7-5500U-8GB-256GB-SSD/371407265256?hash=item5679991de8

Nach dem Anhängen des Parameters zur Abmeldung &ul_noapp=true an die Artikelseiten-URL sieht diese wie folgt aus: http://www.ebay.com/itm/Dell-XPS-13-Infinity-Display-Quad-HD-Touch-Ultrabook-i7-5500U-8GB-256GB-SSD/371407265256?hash=item5679991de8&ul_noapp=true

Die codierte Version des Rover-Links sieht dann so aus: http://rover.ebay.com/rover/1/711-53200-19255-0/1?ff3=4&pub=1234567890&toolid=10001&campid=1234567890&customid=&mpre=http%3A%2F%2Fwww.ebay.com%2Fitm%2FDell-XPS-13-Infinity-Display-Quad-HD-Touch-Ultrabook-i7-5500U-8GB-256GB-SSD%2F371407265256%3Fhash%3Ditem5679991de8%26ul_noapp%3Dtrue

Wenn Sie Fragen haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarfeld unten mit. Es freut uns sehr, dass wir Ihnen dabei helfen können, ein besseres Nutzererlebnis auf Mobilgeräten bereitzustellen.