ePN TV: Olivier Ropars und Brian Marcus sprechen über die Chancen, die der mobile Markt für eBay bietet

image001In unserem neuesten Beitrag auf ePN TV befassen sich Brian Marcus, Director of eBay Partner Network, und Olivier Ropars, Senior Director of Global Internet Marketing bei eBay, mit dem Thema Mobil. Olivier beschäftigt sich bei eBay schon lange mit diesem Thema. Er berichtet, wie sich das Unternehmen in den letzten sechs Jahren auf Innovationen im mobilen Bereich konzentriert hat, sodass eBay heute eines der führenden Mobile-Commerce-Unternehmen ist. 2013 konnte eBay 20 Milliarden US-Dollar durch mobile Transaktionen generieren.

Seinen Worten zufolge ist der mobile Markt so wichtig, weil er zu einem komplett neuen Online-Einkaufsverhalten geführt hat, durch das der e-Commerce-Branche, einschließlich den Affiliate-Vermarktern, viel mehr Möglichkeiten offen stehen. Er betont die Wichtigkeit einer positiven Einstellung gegenüber der Mobiltechnologie und dem mobilen Nutzer, damit alle relevanten Kunden angesprochen werden können.

Bei der Betrachtung unserer Partner ist Olivier aufgefallen, dass es eine große Lücke zwischen den Partnern gibt, die gerade erst begonnen haben, diesen Teil des Marktes für sich zu nutzen, und denjenigen, die ganz vorn mit dabei sind. Diese Entwicklung ist in gleicher Weise bereits aus dem Einzelhandel bekannt.

Zum Schluss hat Olivier noch zwei Ratschläge für ePN-Publisher, die den mobilen Markt zukünftig für sich nutzen möchten. Zum einen sei eine für Mobilgeräte optimierte Website ein unbedingtes Muss. In einer Mobil-Umfrage antworteten vor Kurzem 57 Prozent der Publisher, dass sie eine derartige Website haben. Zum anderen rät Olivier, im Rahmen eines umfangreichen Marketing-Plans auch an für Mobilgeräte optimierte E-Mails und Startseiten zu denken.

[iframe src="//player.vimeo.com/video/94681215?byline=0&portrait=0" width="565" height="318" frameborder="0" webkitallowfullscreen mozallowfullscreen allowfullscreen></iframe]

Was tun Sie, um Ihr Mobilgeschäft weiter auszubauen? Wir freuen uns über jedes Feedback und jede Frage, die Sie Olivier stellen möchten. Senden Sie uns diese bitte im Kommentarfeld unten zu. Vielen Dank für Ihr Interesse!