Im Gespräch mit dem eBay Partner Network: Jordan Koene über die Bedeutung von SEO

Wenn Sie eine Website oder ein Blog betreiben, wissen Sie wahrscheinlich, dass SEO eines der wichtigsten Instrumente ist, um mehr Traffic zu generieren. Im Video der Woche sehen Sie Ivka Adam im Gespräch mit dem SEO-Guru Jordan Koene, der Ihnen anschaulich verdeutlicht, welchen Ansatz eBay bei der Arbeit mit Suchmaschinen fährt und warum SEO eine so große Bedeutung in unserem Geschäft hat.

„Unser Hauptaugenmerk bei eBay liegt derzeit in der Neustrukturierung der Hierarchie unserer Website. Wir haben Millionen von Seiten und Millionen von Produkten in höchst verschiedener Form überall verstreut“, gibt Koene zu verstehen. „Unser Ziel ist es, alles sehr hierarchisch zu strukturieren, was nicht nur den Mitgliedern bei der Suche nach dem richtigen Produkt zugute kommt, sondern auch Suchmaschinen dabei hilft, die richtigen Seiten für den jeweiligen Begriff zu ranken.“

Im Alexa-Ranking steht eBay auf Platz 9 der meist besuchten Websites in den USA, was wir insbesondere der Arbeit unseres Search-Teams (z.B. Jordan) zu verdanken haben. Man darf nicht vergessen, dass eBay aus Millionen von Seiten besteht, deren Inhalte in der Regel von den Usern selbst geschaffen wurden. Wie organisieren wir das in einer für User und Suchmaschinen sinnvollen Art und Weise? Schauen Sie mal…

Chatting with ePN: Jordan Koene Shares Quick & Easy SEO Tips from eBay Partner Network TV on Vimeo.

SEO ist natürlich ein großer und nie endender Teil unserer Arbeit hier bei eBay. Angesichts der ständigen Änderungen bei unserer rasant wachsenden und sich immer weiter entwickelnden Website und den Algorithmusaktualisierungen, die Google täglich vornimmt, kann sich das SEO-Team nie über mangelnde Arbeit beklagen. So wird Jordan schon nächste Woche in einem weiteren Video Tipps und Tricks dazu verraten, wie Sie Ihre Webpräsenz besser optimieren können.

Wie immer freuen wir uns über Ihre Fragen oder Kommentare, die Sie weiter unten posten können, und wir werden dafür sorgen, dass Jordan sie auch beantwortet.