Fragen und Antworten zu den neuen Preislisten

FAQWie bereits angekündigt, aktualisieren wir derzeit die Preislisten für das DE- und das UK-Programm. Die neuen Preislisten gelten ab 1. Juli 2014. Im Folgenden haben wir einige Fragen und Antworten zusammengestellt, von denen wir hoffen, dass sie alle Fragen beantworten, die Sie im Zusammenhang mit den Preisanpassungen haben. 1. Warum werden die Preislisten für das DE- und das UK-Programm aktualisiert?

Wir bei eBay Partner Network beobachten ständig den sich ändernden Markt und passen unsere Herangehensweise unter Berücksichtigung des Feedbacks unserer Publisher an dessen dynamische Anforderungen an. Auf diese Weise schaffen wir die Voraussetzungen, damit Sie Ihre Einnahmen durch bessere Performance weiter steigern können. Die Preislistenanpassungen unterstützen diese Strategie.

2. Planen Sie auch eine Aktualisierung der Preislisten für andere Programme?

ePN ist fest davon überzeugt, dass es sehr wichtig ist, einen regionsspezifischen Ansatz zu verfolgen, damit unsere Publisher ihre Angebote auf ihre lokalen Märkte zuschneiden können. Die Notwendigkeit einer Preislistenanpassung sehen wir derzeit nur für die Regionen DE und UK.

3. Was heißt das für die Zukunft des ePN-Partnerprogramms und werden sich die Preise für die Kategorien im Laufe der Zeit ändern?

Wie Sie vielleicht wissen, haben wir im Oktober 2013 eine neue Preisstruktur eingeführt. Seitdem hat das ePN-Team Ihr Feedback sehr genau studiert und analysiert, wie wir Ihr Geschäftswachstum am besten unterstützen können. Gleichzeitig haben wir Sie stets mit Tipps und Empfehlungen für Best Practices auf dem Laufenden gehalten, um Ihnen bei der Optimierung Ihrer Einnahmen zu helfen.

Die Preislistenanpassungen in den Regionen DE und UK werden dazu beitragen, die Programme in diesen beiden Regionen zu stärken. Wir werden unsere Kanäle auch weiterhin sehr genau im Auge behalten und damit sicherstellen, dass unsere Preislistenbedingungen so gestaltet sind, dass sie die Geschäftstätigkeit unserer Publisher unterstützen.

4. Wie unterscheidet sich das neue vom bisherigen Preismodell? Welche neuen Komponenten hat die eBay Partner Network-Preisstruktur?

Im Oktober 2013 hat das eBay Partner Network Änderungen an seinem Preismodell vorgenommen und dabei programmspezifische Preislisten sowie Boni für neue oder reaktivierte Käufer eingeführt. Außerdem haben wir die Länge unseres Weiterleitungszeitraums geändert.

Im Zuge dieser Preislistenänderungen ändern sich ab 1. Juli 2014 nur die Preislisten für das DE- und das UK-Programm. Einzelheiten zu diesen Änderungen entnehmen Sie bitte Frage 5 („Wie wirkt sich das auf meine Einnahmen aus?“).

5. Wie wirkt sich das auf meine Einnahmen aus?

Die Preise variieren nach Publisher und Land.

Ab dem 1. Juli 2014 führen wir für das UK-Programm für alle Branchen eine Umsatzbeteiligung von 75 % ein. Für jeden neuen oder reaktivierten Käufer, der zu eBay gesendet wird, erhalten Sie darüber hinaus einen Bonus in Höhe von 100 % Ihrer Erlöse.

 

Neue UK-Preisliste:

UK Pricing List

Ab dem 1. Juli 2014 erhöht sich beim DE-Programm die Provision für die meisten Branchen, wie weiter unten dargelegt wird. Für jeden neuen oder reaktivierten Käufer, der zu eBay gesendet wird, erhalten Sie darüber hinaus einen Bonus in Höhe von 100 % Ihrer Erlöse.

 

Neue deutsche Preisliste:

DE Pricing List

6. Wird die Preisänderung alle Publisher betreffen?

Wie oben bereits ausgeführt, aktualisieren wir lediglich die Preislisten für das DE- und das UK-Programm. Die Anpassungen der Preislisten in diesen Regionen werden alle Publisher betreffen, die in diesen Ländern tätig sind.

Einzelheiten können der DE- und der UK-Preisliste entnommen werden.

7. Welche Netzwerke oder Advertiser sind von der Preisanpassung betroffen (z.B. eBay Commerce Network, Half.com, StubHub)?

Die Preisanpassung gilt nur für das DE- und das UK-Programm von eBay. Half.com, StubHub, das eBay Enterprise Affiliate Network und das eBay Commerce Network sind nicht betroffen.

8. Wo finde ich weitere Informationen zu den Änderungen?

Dieser Blog ist die erste Anlaufstelle, wenn es um die neuesten Informationen geht – schauen Sie daher regelmäßig hier vorbei!

9. Wo finde ich Informationen zu meinen Einnahmen?

Ihre Einnahmen finden Sie im ePN-Portal auf den Registerkarten „Dashboard“ und „Statistiken“. Eine Aufschlüsselung der Einnahmen nach Transaktion können Sie der Transaktionsstatistik entnehmen.

10. Basieren Cookies auch weiterhin auf einem Weiterleitungszeitraum von 24 Stunden?

Bei „Sofort-Kaufen“-Artikeln erhalten Sie eine Provision, wenn der Nutzer den Kauf innerhalb von 24 Stunden abschließt. Bei Abgabe eines Gebots (das am Ende der Auktion nicht unbedingt das Höchstgebot sein muss) innerhalb von 24 Stunden nach dem ersten Klick werden Sie für einen Zeitraum von 10 Tagen, d.h. die maximale Dauer einer Auktion, für die Zuführung des höchsten Gebots entlohnt.

11. Haben Sie den Revenue Share pro Meta Category gemäß dieses Preismodells aktualisiert?

Ja. Sie finden den Revenue Share pro Meta Category für die verschiedenen Programme hier.