Tipps und Tricks zum eBay Partner Network: - So profitieren Sie optimal vom eBay Partner Network

Herzlich Willkommen beim Blog „Tipps  und Tricks zum eBay Partner Network“. In den kommenden Wochen und Monaten erhalten Sie an dieser Stelle Anleitungen zu verschiedenen Funktionen sowie allgemeine Informationen. So werden Sie das eBay Partner Network hoffentlich optimal nutzen können. Zusätzlich erfahren Sie, wie Sie in den sozialen Medien bestmöglich vom ePN profitieren. Wir bieten Ihnen neue Verkäufertools, mit denen Sie Ihre Kampagnen optimal in den sozialen Medien platzieren können, helfen Ihnen bei der Verfolgung von Aktivitäten und Statistiken und verwenden kürzere Links, um Ihre Facebook-Promotions effizienter zu gestalten.  Weitere Informationen dazu finden Sie hier.  Darüber hinaus entwickelt das ePN seine Funktionen für mobile Geräte weiter; Sie sollten also von Zeit zu Zeit überprüfen, ob neue Aktualisierungen für mobile Geräte zur Verfügung stehen.

Nachfolgend finden Sie eine kurze Übersicht über das eBay Partner Network für neue Nutzer. Für unsere bewährten Partner könnte es eine interessante Auffrischung ihrer Kenntnisse sein.

Bleiben Sie auf dem Laufenden - wir stellen Ihnen in Kürze neue hilfreiche Anleitungen bereit!

 

Einführung in das eBay Partner Network

Das eBay Partner Network repräsentiert die weltweiten Partner- und Affiliate-Programme von eBay Inc. eBay Partner Network:

  • Ermöglicht Ihnen die langfristige Zusammenarbeit mit einer der größten Marken im Internet.
  • Macht es für Sie einfacher, mit Ihrer Website Geld zu verdienen, indem Sie sie um aktuelle und einzigartige Artikel anreichern, die hervorragend zu Ihren Inhalten passen und für Ihre Besucher attraktiv sind.
  • Erlaubt es Ihnen, auch von Websites zu profitieren, die ein internationales Publikum ansprechen und internationalen Traffic generieren.
  • Bietet eine konkurrenzfähige Provisionsrate, von der Websites profitieren, die einzigartige Inhalte und innovative Technologie anbieten und Besucher bei ihren Kaufentscheidungen unterstützen.

 

Einführung in das eBay Partner Network

Wenn Sie sich nicht bereits für das eBay Partner Network beworben haben, sollten Sie diese Informationen lesen! Wussten Sie, dass Ihre Bewerbungen von echten Menschen gelesen werden? Versetzen Sie sich doch einmal in ihre Lage. Je mehr Informationen Sie bereitstellen, z.B. Ihr Geschäftsmodell, Traffic-Quellen und bestimmte URLs, die Sie verwenden möchten, desto wahrscheinlicher ist es, dass Ihre Bewerbung angenommen wird. Das eBay-Team gibt Ihnen einige wichtige Empfehlungen, die Sie als Checkliste verwenden können:

  • Geben Sie eine Telefonnummer an, unter der Sie in den 24 Stunden nach Ihrer Bewerbung erreichbar sind – es könnte sein, dass Sie angerufen werden, um die Richtigkeit der Nummer zu überprüfen.
  • Beschreiben Sie genau, wie eBay in Ihrer Beschreibung beworben wird.
  • Fügen Sie alle Domänen zu Ihrem Konto hinzu, die für die eBay-Werbung verwendet werden sollen – später folgen weitere Informationen zur Transparenz!
  • Wenn Ihr primäres Geschäftsmodell nicht in den Optionen aufgeführt ist, müssen Sie ein spezielles Bewerbungsformular für Ihr Geschäftsmodell ausfüllen - falls Sie dies nicht tun, müssen Sie möglicherweise Ihre Kampagnen unterbrechen, bis eine Prüfung durchgeführt werden kann; unter Umständen wird Ihr Konto auch gesperrt.
  • Wenn Sie Ihr Geschäftsmodell zu einem späteren Zeitpunkt ändern, denken Sie daran, die Beschreibung auf der Benutzeroberfläche des eBay Partner Network entsprechend zu ändern. Wechseln Sie hierfür zur Ansicht „Konto“ und wählen Sie die Option „Angaben zum gewerblichen Konto“. Möglicherweise müssen Sie ein spezielles Bewerbungsformular für Ihr Geschäftsmodell einsenden.
  • Stellen Sie sicher, dass alle Zahlungsinformationen korrekt und vollständig sind und gegebenenfalls Details zum Steuerstatus enthalten – Sie möchten doch nicht, dass die Kommissionen aufgehalten werden!

 

Einrichten von Links

In der Ansicht „Verkäufertools“ auf dem Dashboard finden Sie das Tool „Link-Generator“. Mit diesem Tool können Sie verfolgbare JavaScript- oder HTML-Links für Ihre gesamten Marketing-Aktivitäten im eBay Partner Network erstellen – dieses Video bietet eine schnelle Einführung {hyperlink}.

Sie können je nach Art der Dienstleistung, die Sie anbieten, unterschiedliche Link-Formate verwenden. Folgende Link-Typen stehen dabei zur Wahl:

  • Startseite - Leitet den Nutzer auf die Startseite des Programms (z.B: http://www.ebay.de) weiter
  • Suchergebnisse (nur eBay) oder Suchbegriffsuche (nur Half.com) - Diese Links leiten die Nutzer zu einer Suchergebnisseite für die Suchkriterien weiter, die Sie auf der entsprechenden Programm-Website ausgewählt haben.
  • Artikel (nur eBay) oder ISBN/UPC/EIN (nur Half.com) - Diese Links leiten die Nutzer zur Seite für den ausgewählten eBay-Artikel oder den Half.com-Katalogartikel auf der entsprechenden Programmwebsite weiter.
  • Shop (nur eBay) - Diese Links leiten die Nutzer zu einem von Ihnen festgelegten eBay Shop weiter.
  • Individuelle URL - Diese Links leiten die Nutzer zu einer von Ihnen angegebenen URL weiter.
  • eBay Produkt-ID (nur eBay) auch als EPID abgekürzt: Diese Kennzeichnung leitet die Nutzer zur Produktseite weiter. Auf dieser Seite werden die besten Angebote für das entsprechende Produkt, sortiert nach Artikelzustand (neu, gebraucht, generalüberholt usw.) und Angebotsformat (Auktion, Sofort-Kaufen), angezeigt.

 

Statistiken

In der Ansicht „Statistiken“ können Sie die unterschiedlichen Optionen für Ihre Kampagnen anzeigen. Sie können Statistiken für folgende Kategorien aufrufen:

  • Tag  – Rufen Sie Ihre tägliche Performance auf („ein Tag pro Zeile“)
  • Kampagne – Rufen Sie Ihre Performance in den einzelnen Kampagnen auf („eine Kampagne pro Zeile“)
  • Tool Rufen Sie die Performance verschiedener Tools auf, z.B. Link-Generator und Werbemittel („Ein Tool/Werbemittel pro Zeile“)
  • Programm Rufen Sie Ihre Performance-Übersicht pro Programm auf („Ein Programm pro Zeile“)
  • Transaktion herunterladen Laden Sie Ihre Transaktionsrohdaten (umsatzgenerierende Transaktionen) herunter, um sie mit Ihrem eigenen Analysetool oder Tabellenkalkulationsprogramm zu verwenden

Diese Statistiken enthalten Diagramme, Zusammenfassungen und herunterladbare Transaktionsdaten.  Mit diesen Daten können Sie Ihre Kampagnen verfolgen und die Kampagnenleistung optimieren.

 

Zahlungen

Provisionszahlungen von Partnern für die Aktivitäten des zurückliegenden Monats werden am Ende eines Monats geleistet. Damit die Zahlungen korrekt erfolgen, achten Sie darauf, dass Sie die Zahlungs- und Steuerinformationen korrekt in die Ansicht „Konto“ eingeben.  Zahlungen an Sie können mittels PayPal oder Lastschriftverfahren erfolgen.

Wenn Sie die Option „Bisherige Zahlungen“ auswählen, können Sie alle anstehenden und früheren Zahlungen aufrufen.