eBay 2013: Das Jahr in Zahlen

image001Es ist bereits eine gute alte Tradition: Zum Beginn des neuen Jahres schaut eBay zurück auf die Zahlen des letzten. Was wurde wann am meisten verkauft? Diese Insights möchten wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten, vielleicht erkennen Sie den ein oder anderen Trend, auf den Sie sich 2014 einstellen können:

  • Der Winter zog sich weit ins neue Jahr hinein und so waren Handschuhe zu Jahresbeginn beliebte Accessoires. Alle drei Minuten freute sich jemand über neue Handschuhe.
  • Egal, ob alaaf oder helau: In Deutschland feiert man überall gerne die fünfte Jahreszeit. Dazu gehört natürlich die richtige Verkleidung. Im Februar wechselte sekündlich ein Kostüm den Besitzer.
  • Der März bescherte der Welt einen neuen Papst und in jeder Minute einem eBay-Käufer eine Bibel.
  • Jedes Jahr werden rund 400.000 Ehen in Deutschland geschlossen. Bevorzugte Jahreszeit für das Jawort ist der Sommer. Die Vorbereitungen starten natürlich schon früher: In den Frühlingsmonaten wurde alle acht Minuten ein Brautkleid bei eBay gekauft.
  • Zufall oder nicht: Als unsere niederländischen Nachbarn im April die Inthronisierung von Willem-Alexander und Máxima feierten, wurden bei eBay Deutschland täglich fünf niederländische Flaggen und alle sieben Minuten ein orangefarbenes T-Shirt verkauft.
  • Nach dem Triple-Sieg von Bayern München gab es für viele Fans kein Halten mehr. Im Mai, als endlich alle drei Titel bei den „Roten“ waren, wurde alle zehn Minuten ein Trikot der Münchner verkauft.
  • Der Juni war noch sehr verregnet, doch die Deutschen waren bestens gerüstet: Alle vier Minuten wurde eine Regenjacke und alle drei Minuten ein Paar Gummistiefel verkauft.
  • Am 28. Juni startete der Verkauf der ersten exklusiven Designer-Kooperation von eBay. Der beliebte Designer Guido Maria Kretschmer hatte eine Wochenend-Kollektion entworfen und der Ansturm auf die limitierten Teile war riesig. Das erste Kleidungsstück war bereits nach drei Minuten ausverkauft.
  • Nachdem der Sommer etwas hatte auf sich warten lassen, wurde es im Juli endlich heiß. So heiß, dass man sich abkühlen musste: Alle vier Minuten wechselte ein Planschbecken den Besitzer.
  • Ende Juli erblickte Prinz George in London das Licht der Welt. Auch in Deutschland wurden viele Kinder geboren. Die Ausstattung dafür kam von eBay: Alle vier Minuten ging ein Strampler über die virtuelle Ladentheke und alle acht Minuten ein Schnuller.
  • Feiern liegt in der Natur der Deutschen, dazu gehört auch immer ein kühles Bier. Am liebsten wird dies offensichtlich auf der Wiesn in der passenden Tracht getrunken: Im August wurde alle drei Minuten eine Trachtenlederhose und fast jede Minute ein Dirndl gekauft. Das waren doppelt so viele Dirndl wie noch 2012.
  • Im September wurde das neue iPhone 5S von Apple vorgestellt. Grund genug für viele Apple-Liebhaber, ihr iPhone 4 zu verkaufen, um sich das aktuellste Modell zulegen zu können. Alle vier Minuten wurde im September ein iPhone 4 bei eBay verkauft.
  • Hamster Hank ist seit Herbst das neue Gesicht von eBay. Der exzentrische und liebenswerte Hamster hat die Beliebtheit seiner Artgenossen offenbar angekurbelt: Im November wurde alle 20 Minuten ein Hamsterkäfig bei eBay gekauft.
  • Die Jeans wurde dieses Jahr 140 Jahre alt und ist so modern wie eh und je. Pro Sekunde gingen im Jubeljahr drei Jeanshosen allein im Bereich Damenmode über die virtuelle Ladentheke.