Höhere Erlöse mit eBay Motors

Vor ein paar Wochen haben wir Ihnen Famous Rhodes, den Direktor von eBay Motors, vorgestellt. Wir baten ihn um seine Einschätzung der neuen Features, die unseren Partnern dabei helfen sollen, den größten Internet-Marktplatz für den Kauf und Verkauf im Automobilbereich optimal zu nutzen. Wir möchten heute daran anknüpfen und Sie bei einem schnellen Überblick über die Website mit den vielen vorteilhaften Gelegenheiten vertraut machen, die sich für Partner bieten.

Die Website mit ihrem Angebot von mehr als 55.000 Autos und LKWs, 6.700 Motorrädern, 2.600 Booten und der unglaublichen Masse von 18 Millionen Ersatz- und Zubehörteilen für alle Fahrzeugarten wächst Tag für Tag und zieht weltweit ein riesiges Publikum an.

Wie können Sie nun aber Ihren eigenen Erlös steigern, indem Sie die Besucher Ihrer Website auf eBay Motors aufmerksam machen? Zunächst sollten Sie mit den vorhandenen Ressourcen vertraut werden, damit Sie Ihre Besucher guten Gewissens zu unserer Website weiterleiten können.

Autos und LKWs

Ob neu oder gebraucht, ob Acura oder Volkswagen – die riesige Auswahl an Autos und LKWs bildet das Fundament von eBay Motors. Käufer können anhand der Postleitzahl nach Fahrzeugen in ihrer Nähe suchen oder regionale Kleinanzeigen durchsuchen.

Betreiben Sie eine Website zu Umweltbelangen? Werben Sie doch einfach für Fahrzeuge, die mit alternativen Kraftstoffen betrieben werden. Wenn Mütter zu den Lesern Ihres Blogs gehören, könnten Sie familienfreundliche, geräumige Fahrzeuge wie Vans oder Geländewagen hervorheben. Für luxusorientierte Websites bietet es sich an, Cabrio/Roadster oder die wahnsinnig beliebte Ecke für Besonderheiten ins Rampenlicht zu rücken.

Motorräder und Boote

Diese beiden Kategorien sind besonders in den Sommermonaten sehr beliebt, wenn so mancher Käufer davon träumt, auf einer klassischen Harley über endlose Landstraßen zu brausen. Mit steigenden Benzinpreisen haben wir ein deutliches Wachstum in der Motorradkategorie feststellen können. Die neuen Käufer auf dem Markt haben auch die Nachfrage nach Ersatzteilen und Zubehör wie Helmen und Jacken angekurbelt.

Andere ziehen es dagegen vor, übers Wasser zu rasen und am Steuer eines schnittigen Motorboots Wellen aufzuwirbeln. Auf der Website sind auch andere Fahrzeuge für die warmen Sommermonate zu finden, so beispielsweise Wohnmobile und Wohnwagen, Wassersportfahrzeuge wie Jet-Skis, Golfmobile und sogar Strandbuggys. Wenn Ihre Website dagegen eher Wintersportler anzieht, müssen Sie nicht verzweifeln, denn Motorschlitten gehören ebenfalls zu unserem Angebot.

Ersatzteile und Zubehör

Diese Kategorie ist in den letzten Jahren buchstäblich aus den Nähten geplatzt. Käufer sind ständig auf der Suche nach günstigen Ersatzteil- und Zubehörangeboten für alle Arten von Fahrzeugen. Laut einer Untersuchung von Forrester/Jupiter deckt eBay 45 bis 50 Prozent aller Onlineverkäufe für Fahrzeugteile ab.

Was immer Sie für Ihr Auto, Boot, Motorrad oder Spezialfahrzeug suchen, auf unserer Website werden Sie fündig – das gilt sogar für Großhandelsposten, Handbücher, Bekleidung, Werkzeuge und Serviceleistungen. Im Ersatzteil- und Zubehörbereich bieten sich hervorragende Gelegenheiten für unternehmungsfreudige Partner, denn in dieser Kategorie tummeln sich die meisten Besucher von eBay Motors.

Auf Ihrer eigenen Website spielen Fahrzeuge möglicherweise gar keine herausragende Rolle. Bedenken Sie jedoch, dass die meisten Familien mindestens ein Fahrzeug besitzen. Viele Ihrer Besucher sind dann natürlich potentielle Käufer, wenn es Ihnen gelingt, die Angebote von eBay Motors auf sinnvolle und anschauliche Weise auf Ihrer Website vorzustellen. Waren Sie bereits kreativ und haben eBay Motors in Ihre Website integriert, obwohl Sie sich ansonsten gar nicht mit Autos beschäftigen? In diesem Fall würden wir uns freuen, von Ihnen zu hören. Beschreiben Sie uns Ihre Idee einfach im Kommentarfeld weiter unten!

eBay Motors ist nicht für das deutschsprachige eBay Partner Network verfügbar. Wenn Sie aber am eBay US Programm teilnehmen, können Sie gerne eBay Motors in Ihre Promotion mit aufnehmen.