Prognose: eBay erwartet 6,5 Millionen Besucher am verkaufsstärksten Tag des Jahres, dem 9. Dezember

Die Freude am Schenken ist in Deutschland nach wie vor ungebrochen. Nach einer aktuellen Studie wollen die Verbraucher beim anstehenden Kauf von Weihnachtsgeschenken sogar mehr Geld ausgeben als im Vorjahr*. Die Vorweihnachtszeit ist damit die intensivste Geschäftszeit des Jahres und natürlich auch eine der wichtigsten Phasen für Werbetreibende. Immer mehr Shopper erkennen die Vorzüge, Weihnachtsgeschenke bequem von zu Hause aus einzukaufen, daher erwarten wir auch bei eBay wieder steigende Besucherzahlen. Für den zweiten Adventssonntag, den 9. Dezember, rechnen wir mit dem höchsten Ansturm von insgesamt ca. 6,5 Millionen Besuchern. Profitieren Sie als Publisher von der vorweihnachtlichen Shoppinglaune, indem Sie an diesem Tag verstärkt Geschenkartikel bewerben.

Besonders beliebt sind nach wie vor Elektronikartikel. Tablets und e-ReaderSmartphones, Spielkonsolen und MP3-Player führen wieder mal die Wunschlisten an.

Aber auch Geschenke aus den Bereichen Mode, Accessoires und Schuhe sind gern gesehen: Von angesagter Vintage-Mode über extravagante Designer-Stücke bis hin zu edlem Schmuck und Handtaschen.

Kinder freuen sich über traditionelle Spielzeugartikel, wie Action-Figuren oder Barbies, Playmobil-Artikel und Lernspielzeug. Aber auch bei Erwachsenen sind Gesellschafts- und Wissensspiele sehr beliebt.

Weitere Anregungen für Weihnachtsgeschenke finden Sie auch in den eBay Weihnachtsnews von Oktober und November.

Viel Erfolg beim Bewerben und eine erfolgreiche Adventszeit!

*Repräsentative Befragung von 2.000 Verbrauchern, Beratungsgesellschaft Ernst & Young, 2012.