ePN

Das Super-Wochenende: 3. bis 7. März

Screen-Shot-2016-05-09-at-9.17.03-PM.png

Es ist bereits März und zum Monatsanfang können Sie Ihre potentiellen Verkäufe mit dem Super-Wochenende ankurbeln. Ab dem 3. März können Sie Ihren Usern eine große Auswahl an rabattierten Artikeln anbieten. Produkte aus unseren Top-Kategorien, einschließlich Mode und Elektronik, werden zu reduzierten Preisen und mit kostenlosem Versand angeboten. Im Folgenden sind einige der Artikel aufgeführt, bei denen Ihre User sparen können. Leiten Sie Ihre User zu dieser Seite weiter. Hier können sie eine noch größere Auswahl an Top-Angeboten finden. Elektronik

Haus & Garten

Fashion

Wir haben einige Werbemittel vorbereitet, die Ihnen helfen, diese Sonderaktion zu bewerben. Klicken Sie hier, um zu diese anzusehen. Verwenden Sie diese Webemittel, um Ihren Usern zu zeigen, wie Sie bei Bekleidung, Elektronik, Haushaltswaren und vielem mehr sparen können. Die Sonderaktion endet am 7. März. Lesen Sie unseren Blog regelmäßig, denn wir informieren Sie fortwährend über Aktionen, mit denen Sie Ihre Umsätze steigern können.

Fragen? Hinterlassen Sie Ihre Fragen und Kommentare unten oder kontaktieren Sie uns unter ePN-cs-german@ebay.com, damit wir Ihre Fragen beantworten können.

Aktualisierung zum neuen mobilen Nutzererlebnis für iOS-9-Geräte

keyboard.jpg

Letzten Monat haben wir ein neues und verbessertes Nutzererlebnis für Mobilgeräte eingeführt, um Ihnen dabei zu helfen, Ihre Konversionsrate auf Mobilgeräten zu erhöhen. Heute freuen wir uns bekanntgeben zu dürfen, dass wir dieses mobile Nutzererlebnis für iOS-9-Geräte zusätzlich zu den Artikelseiten auch auf die Startseite und die Suchergebnisseiten ausgedehnt haben. Nutzer mit iOS-9-Geräten, auf denen die eBay-App installiert ist, werden automatisch auf die jeweilige Seite in der App weitergeleitet, wenn sie sich auf der eBay-Startseite, Suchergebnisseite oder einer Artikelseite befinden.

Auf Geräten mit einem anderen Betriebssystem werden nur die jeweiligen Artikelseiten in der App angezeigt. Es ist allerdings geplant, die erweiterte Funktion künftig auch Nutzern von Android-Geräten zur Verfügung zu stellen. Mit Geräten, auf denen die App nicht installiert ist, wird die mobile Website aufgerufen. Eine Nachricht mit Aufforderung zum Herunterladen der App wird nicht angezeigt.

Sie können Klicks, Transaktionen und Konversionsraten für Desktop-, mobilen App- und mobilen Web-Traffic in der Statistik für die mobile Einstiegsseite finden. Diese Statistik können Sie im Publisher Portal auf der Registerkarte „Statistiken“ unter „Mobil“ aufrufen.

Aufgrund der Besonderheiten von iOS funktionieren die zuvor beschriebenen Anweisungen, um diese Funktion zu deaktivieren, auf iOS-9-Geräten nicht. Wir haben jedoch nach Einführung dieses mobilen Nutzererlebnisses einen Anstieg bei den Konversionsraten beobachten können und hoffen, dass Sie diese Neuerung positiv aufnehmen.

Falls Sie Fragen oder Anmerkungen zu diesem neuen mobilen Nutzererlebnis haben, geben Sie diese bitte unten im Kommentarfeld ein.

eBay Partner Network jetzt mit verbessertem Nutzererlebnis auf Mobilgeräten

keyboard.jpg

Das neue Nutzererlebnis für Mobilgerätenutzer ist jetzt weltweit live! Dieses neue Nutzererlebnis hilft Ihnen, die Konversionsraten bei Ihren mobilen Besuchern zu erhöhen. Nutzern, bei denen die eBay-App bereits installiert ist und die sich auf einem Mobilgerät zu einer Artikelseite durchklicken, wird das Angebot automatisch in der App angezeigt werden. Für Besucher, bei denen die App nicht installiert ist, gibt es zunächst keine Änderungen beim Nutzererlebnis. Sie werden auch nicht aufgefordert, die App herunterzuladen.

Ihren Anteil am mobilen Traffic können Sie ab sofort im „Mobile Landing Page Report“ ansehen. Sie finden die Statistik im Reporting-Tab unter dem Reiter „Mobile“ im ePN Interface. Der Report liefert Ihnen Klicks, Sales und Conversions für alle Programme, runtergebrochen auf Desktop, App und mobilen Traffic. Ihnen wird außerdem das modernere Interface unseres ePN auffallen, welches in diesem Zuge überarbeitet wurde. Wir möchten auch weiterhin die Tools und Nutzererfahrungen für Sie als Publisher verarbeiten.

Wichtig: Wir arbeiten daran Ihnen zeitnah auch einen IOS9 Support anbieten zu können. Sollten Sie aus irgendeinem Grund nicht länger dieses verbesserte Nutzererlebnis anbieten möchten, können Sie sich abmelden (Opt-out). Anweisungen dazu finden Sie unten. Wir empfehlen aber dringend, sich nicht abzumelden, da die Testergebnisse gezeigt haben, dass das neue Nutzererlebnis zu besseren Konversionsraten führt, was Ihnen höhere Einnahmen bringt!

So melden Sie sich vom verbesserten Nutzererlebnis für Nutzer von Mobilgeräten ab: Fügen Sie der Artikelseiten-URL oder MRPE (nicht aber dem Rover-Link) folgenden Parameter hinzu: &ul_noapp=true. Die Position, an der der Parameter hinzugefügt wird, spielt keine Rolle. Wichtig ist nur, dass er hinzugefügt und als Teil der Artikelseiten-URL codiert wird.

Beispiel: Beispiel für eine Artikelseiten-URL: http://www.ebay.com/itm/Dell-XPS-13-Infinity-Display-Quad-HD-Touch-Ultrabook-i7-5500U-8GB-256GB-SSD/371407265256?hash=item5679991de8

Beispiel für einen Rover-Link, der auf diesen Artikel verweist: http://rover.ebay.com/rover/1/711-53200-19255-0/1?ff3=4&pub=5575006797&toolid=10001&campid=5337059717&customid=&mpre=http%3A%2F%2Fwww.ebay.com%2Fitm%2FDell-XPS-13-Infinity-Display-Quad-HD-Touch-Ultrabook-i7-5500U-8GB-256GB-SSD%2F371407265256%3Fhash%3Ditem5679991de8

Sie hängen die Artikelseiten-URL an den Parameter &ul_noapp=true opt out an. Das sieht dann wie folgt aus: http://www.ebay.com/itm/Dell-XPS-13-Infinity-Display-Quad-HD-Touch-Ultrabook-i7-5500U-8GB-256GB-SSD/371407265256?hash=item5679991de8&ul_noapp=true

Die Rover-Version des Links sieht so aus: http://rover.ebay.com/rover/1/711-53200-19255-0/1?ff3=4&pub=5575006797&toolid=10001&campid=5337059717&customid=&mpre=http%3A%2F%2Fwww.ebay.com%2Fitm%2FDell-XPS-13-Infinity-Display-Quad-HD-Touch-Ultrabook-i7-5500U-8GB-256GB-SSD%2F371407265256%3Fhash%3Ditem5679991de8%26ul_noapp%3Dtrue

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte den ePN-Kundenservice unter ePN-cs-german@ebay.com

Wichtig: Anzeigen des Grundpreises in Deutschland

keyboard.jpg

Lesen Sie hier die kommenden eBay Partnern Network (ePN) Anforderungen für Publisher, die in Deutschland werben. Worum handelt es sich? Viele Publisher in Deutschland kennen bereits die Vorschriften zum Grundpreis aus der deutschen Preisangabenverordnung. Laut dieser Verordnung muss bei bestimmten Artikeln, die einem Letztverbraucher gegenüber gewerbs- oder geschäftsmäßig beworben werden, auch der Preis je Mengeneinheit (z.B. Preis pro Milliliter, Gramm usw.) angegeben werden. Die Vorschriften gelten für Produkte, die in Fertigpackungen, offenen Verpackungen oder als Verkaufseinheiten ohne Umhüllung nach Gewicht, Volumen, Länge oder Fläche verkauft werden (Beispiele: Schokolade, Motorenöl, Nähgarn, Parfüm usw.). Weitere Informationen zu diesen Vorschriften finden Sie auf der folgenden eBay-Website: http://pages.ebay.de/rechtsportal/gewerbliche_vk_11.html

Für wen gilt das? Diese Vorschriften müssen von allen Advertisern und Publishern in Deutschland eingehalten werden. Derzeit machen eBay-Verkäufer Angaben zum Preis je Mengeneinheit, wenn Sie Artikel auf der deutschen eBay-Website einstellen. Ab 15. November 2015 müssen alle Publisher bei ePN, die Artikel auf der deutschen eBay-Website bewerben, diese Vorschriften einhalten.

Was müssen Publisher tun? Wie oben erwähnt, müssen alle Publisher, die Artikel auf der deutschen eBay-Website bewerben, bei entsprechenden Artikeln den Preis je Mengeneinheit angeben. Was Sie als Publisher konkret dafür tun müssen, hängt von den Tools ab, die Sie verwenden.

  • In der Finding API von eBay (UnitPriceInfo) sind Preisangaben je Mengeneinheit bereits verfügbar. Wenn Sie als Publisher diese API verwenden, erfüllen Sie also bereits die Anforderung.
  • Für Publisher, die ePN-Feeds verwenden, gilt Folgendes: ePN arbeitet derzeit daran, dass Preisangaben je Mengeneinheit aus unserer Finding API in unsere Feeds übernommen werden. Zur Berechnung und Anzeige von Preisen je Mengeneinheit nutzt eBay die Werte „UnitType“ und „UnitQuantity“ sowie den angegebenen Artikelpreis. Wenn Sie als Publisher bereits unsere Feeds nutzen, müssen Sie Ihre Einstellungen so ändern, dass das neue Feld „UnitPrice“ in Ihre Website mit Preisangaben integriert wird.
  • Publisher, die andere ePN-Tools verwenden (z.B. den Werbemittel-Generator, den Link-Generator usw.), aber die Preisangaben manuell zu Anzeigen hinzufügen, müssen selbst sicherstellen, dass sie die neuen Vorschriften erfüllen.

Wann erfolgt die Änderung bei den ePN-Feeds? Die oben beschriebenen Änderungen bei den ePN-Feeds werden bis zum 19. Oktober abgeschlossen sein. ePN-Publisher müssen die Anforderung dann ab 15. November 2015 erfüllen. Nach dem 15. November kann ePN gegen Publisher, die die Anforderung nicht erfüllen, Maßnahmen ergreifen.

Sollten Sie Fragen dazu haben, senden Sie bitte eine E-Mail an den ePN-Kundenservice: ePN-cs-german@ebay.com