Neue Werbemittel bis 15. Januar live!

Vor einer Weile hat eBay ein neues Logo eingeführt und das Nutzererlebnis auf seinen Seiten insgesamt überarbeitet. Wir wissen, dass viele von Ihnen schon lange auf die Bereitstellung der Werbemittel mit unserem neuen Logo warten. Daher freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die Werbemittel nun nach und nach verfügbar sein werden. Die Aktualisierung aller Werbemitteltypen und -größen dürfte bis zum 15. Januar abgeschlossen sein. Die am häufigsten verwendeten Werbemittel werden automatisch in unserem System aktualisiert und per Push auf Ihre Seiten verteilt, sodass Sie Ihrerseits nichts weiter unternehmen müssen. Unser Team hat die vorhandenen Banner systematisch überprüft und versucht, diese durch vergleichbare Werbemittel im Einklang mit unseren aktuellen Marken-Richtlinien zu ersetzen. Wenn wir ein altes Werbemittel nicht sinnvoll nachbilden konnten, haben wir es im vorhandenen Zustand belassen. Wir bitten Sie, in diesen Fällen selbst die notwendigen Änderungen vorzunehmen.

Für Sie heißt das, dass Sie am 15. Januar prüfen sollten, ob die neuen Werbemittel auf allen Seiten Ihrer Websites angekommen sind. Sollte dies nicht der Fall sein, loggen Sie sich bitte im Portal ein und wählen für alle Seiten mit eBay-Bannern, die nicht automatisch mit dem neuen Logo versehen wurden, neue Werbemittel aus.

Wir bitten Sie, diese Anpassungen bis zum 28. Februar 2013 vorzunehmen. Nach diesem Datum werden alte Werbemittel aus dem Portal entfernt werden, sodass nicht mehr auf sie zugegriffen werden kann. Partner, auf deren Website sich nach dem Stichtag alter Code befindet, können leider nicht mehr mit Werbemitteln versorgt werden.

Bitte beachten Sie: Teilnehmer an einem der europäischen ePN-Programme brauchen keine weiteren Schritte zu unternehmen. Diese Mitteilung richtet sich ausschließlich an Teilnehmer am Programm für Nordamerika.

Wir haben uns bemüht, diesen Umstieg für unsere Partner so einfach wie möglich zu gestalten, und hoffen, dass bald jeder mit dem neuen eBay-Look aufwarten kann! Falls Sie Fragen haben, können Sie diese gerne in den Kommentarfeldern unten hinterlassen.