Tipps für Mode-Klicks

Selbst die fanatischsten Modefreaks haben nichts gegen das eine oder andere Schnäppchen. Aber für die meisten zählt beim Kauf vor allem dieses unvergleichliche Gefühl, das eine Stück gefunden zu haben, das den Look erst so richtig perfekt macht. Und genau das ist die Stärke von eBay. Dank seiner ständig wechselnden Kollektion von Kleidung, Schuhen und Accessoires – von Vintage-Schnäppchen, die es so kein zweites Mal gibt, bis hin zu Basics der Top-Marken – ist eBay für jeden Käufer genau der richtige Ort, wenn es darum geht, etwas Passendes für sich zu finden.

eBay-Mode-Banner lohnen sich vor allem dann, wenn Sie Ihre Besucher nicht nur mit tollen Schnäppchen, sondern auch mit Inhalten locken, die den Besuchern das Gefühl geben, dass Ihre Website in puncto Trends ganz vorn dabei ist und vor allem weiß, wie man diese Trends bei eBay findet.

Und so wird's gemacht

  • Betten Sie Ihre Anzeigen für Modeartikel bei eBay in relevante Inhalte, wie Styling-Tipps und Informationen zu den neuesten Trends, ein.
  • Regen Sie den Leser dazu an, sich zum Angebot durchzuklicken.
  • Locken Sie mit dem Versprechen einzigartiger und unerwarteter modischer Funde (Qualität, hochwertige Marken, spezielle Stücke usw.).

Wählen Sie hochwertige Fotos von Artikeln aus, die besonders im Trend liegen oder gefragt sind (oder fordern Sie diese an). Achten Sie auf Qualität und Einmaligkeit – mit einem hässlichen Weihnachtspullover kommen Sie nicht sehr weit.

Fünf Modetrends für den Herbst

  1. Webpelz: Ob Kuschelfaktor oder Mode-Statement – diesen Herbst geht fast nichts ohne ein Stück Pelz, von Kapuzen mit Pelzbesatz bis hin zu vollständig aus Webpelz gefertigten Westen.
  2. Tierdrucke: Wenn Ihnen Webpelz nicht tierisch genug ist, können Sie Ihre animalische Ader mit Tiermotiven auf Ballerinas, Gürteln und sogar Trenchcoats ausleben. Geben Sie Ihrem Alltags-Look mit einem Paar Leoparden-High-Heels das gewisse Extra!.
  3. Sixties: Mit dem Erfolg der US-Serie Mad Men, die im Werbeagenturmilieu der 60er-Jahre spielt, ist das Interesse an der Mode dieses Jahrzehnts wiedererwacht. Bleistiftröcke mit taillierten Kurzblazern und Tellerröcke bringen die Weiblichkeit zurück in die Mode und kontrastieren mit dem ebenfalls sehr aktuellen Trend zu eher maskulinen Styles.
  4. Maskuliner Stil: Apropos maskulin: Auch Frauen lassen sich derzeit von der Männergarderobe gern beeinflussen – Blusen mit Button-down-Kragen und Schnürschuhe im Herrenstil sind diesen Herbst der große Renner
  5. Military:  Sowohl bei Top-Designern als auch bei den Filialisten finden sich figurbetonte Jacken, Knöpfe und Schnallen im Military-Style – für diesen Look sind auch tolle Vintage-Stücke zu haben.

So werben Sie für Modeartikel bei eBay

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, wie Sie Ihren Umsatz durch Werbung für aktuelle Modeartikel bei eBay steigern können:

  • Suchen Sie im Werbemittel-Generator im Drop-down-Menü „Kategorie“ nach „Kleidung & Accessoires“ und wählen Sie aus einer Vielzahl statischer und dynamischer Banner das Gewünschte aus.
  • Verwenden Sie das Link-Generator-Tool mit den Optionen für die Angabe einer individuellen URL oder der Artikelnummer, um direkt auf Modeartikel zu verlinken.
  • Nutzen Sie den Mode-Datenfeed im Abschnitt Tools Ihres Dashboards.  Wenn Sie unsere Daten-Feeds nicht abrufen können, senden Sie uns eine E-Mail an ePN-cs-english@ebay.com.

Auf den ständigen Wandel in der Modewelt!

Ihr eBay Partner Network-Team