Überprüfen des Vorhandenseins eines Impression Pixels

Hallo, Mit Zählpixeln wird nachverfolgt, wie oft ein Link oder eine Anzeige auf Ihrer Webseite verwendet wird. An der Anzahl der Zugriffe können Sie ablesen, wie oft ein Besucher Ihren Link angeklickt hat, und ermöglicht Ihnen auf diese die Optimierung Ihres Traffics, Ihrer Anzeigenplatzierungen und Ihrer Provisionen.

Wir empfehlen Ihnen, pro Kampagne auf jeder Seite mit eBay-Links mindestens ein Zählpixel unterzubringen. Idealerweise sollten Sie sogar für jede Anzeige auf jeder Seite ein Zählpixel platzieren.

Einige Tools haben bereits ein Zählpixel. Wenn Sie jedoch Links verwenden, die vor dem 1.Mai 2009 mit dem Link-Generator erstellt wurden, verfügen Sie wahrscheinlich nicht über einen Zählpixel. Gleiches gilt für RSS-Feeds, Daten-Feeds oder API-Aufrufe.

Wenn Sie eines dieser drei Tools verwenden, sollten Sie überprüfen, ob Sie über einen Zählpixel verfügen. Sie können prüfen, ob eine Website einen Zählpixel hat, indem Sie nach Bild-Tags wie den folgenden Ausschau halten:

<img style="text-decoration:none;border:0;padding:0;margin:0;" src="http://rover.ebay.com/roverimp/1/NumericRotationID/1?ff3=1&pub=YourPublisherID&toolid=NumericToolID&campid= YourCampaignID&customid=&mpt=[CACHEBUSTER]">

Dabei ist wichtig, dass das  “src=”-Feld des Bild-Tags mit http://rover.ebay.com/roverimp/1/  beginnt.

Wenn die Bild-Tags die obige Bedingung nicht erfüllen, erstellen Sie bitte ein neues Zählpixel mit dem Assistenten im Reiter „Tools“ auf der eBay Partner Network-Benutzeroberfläche (loggen Sie sich ein und suchen Sie unten rechts nach dem „Zählpixel-Generator“). Weitere Informationen zum Erstellen eines Zählpixels finden Sie in diesem Beitrag.