Smart Share Icon

Experten-Tipps

Erstellen Sie Kampagnen und überprüfen Sie Ihre Effektivität

Wenn Sie Neuerungen wie Smart Share ausprobieren, möchten Sie höchstwahrscheinlich auf einfache Weise vergleichen können, wie die neue Lösung gegenüber Ihrem bisherigen Ansatz abschneidet.

Smart Share lässt Sie Ihre Kampagnen über ein benutzerfreundliches Drop-down-Menü auswählen, wann immer Sie einen Link damit erstellen.

Was sind Kampagnen und Kampagnen-IDs?

Die Erstellung von Kampagnen erlaubt es Ihnen, Ihren Traffic zu sortieren und ihn exakter zu verwalten. Sie können Namen für Kampagnen wählen und Beschreibungen hinzufügen, um sie leichter zu identifizieren. Manche Partner verwenden unterschiedliche Kampagnen für unterschiedliche eBay-Produktkategorien, andere benutzen sie, um die Performance auf unterschiedlichen Teilen ihrer Webseite nachzuvollziehen etc.

Eine Kampagnen-ID ist eine einmalige 10stellige Nummer, die jeder Kampagne in Ihrem Konto zugeordnet wird. Jeder EPN-Link muss eine solche Kampagnen-ID enthalten. Unser System erstellt sie automatisch, sobald Sie eine Kampagne erstellen.

Wie erstellt man eine Kampagne?

Sie haben zwei Möglichkeiten:

  1. Kampagnen einzeln erstellen
    • Rufen Sie das Menü "Kampagnen" auf und wählen Sie "Kampagne erstellen" oder klicken Sie direkt auf Neue Kampagne (Anmeldung erforderlich)
    • Geben Sie einen Namen und eine Beschreibung für die Kampagne an
  2. Mehrere Kampagnen gleichzeitig erstellen
    • Rufen Sie das Menü "Kampagnen" auf und wählen Sie “Mehrere Kampagnen gleichzeitig erstellen” oder klicken Sie direkt auf Mehrere Kampagnen erstellen (Anmeldung erforderlich)
    • Folgen Sie den Anweisungen, um eine Datei mit mehreren Kampagnen hochzuladen (bis zu 500 gleichzeitig)

Sie können Ihre aktiven Kampagnen ansehen, indem Sie oben auf der Seite auf das Menü "Kampagnen" oder auf Aktive Kampagnen (EPN-Anmeldung erforderlich) klicken. Ihre deaktivierten Kampagnen (falls vorhanden) können Sie aufrufen, indem Sie auf "Deaktivierte Kampagnen aufrufen" klicken, während Sie auf der Kampagnen-Seite sind. Sie können auch auf Deaktivierte Kampagnen klicken (EPN-Anmeldung erforderlich).

Warum sollte man Kampagnen erstellen? Muss man sie einsetzen?

Alle EPN-Links müssen eine Kampagnen-ID enthalten.
 
Eine Standard-Kampagnen-ID wird erstellt, wenn Sie Ihr Konto anlegen. Wenn Sie keine anderen Kampagnen verwenden möchten, können Sie die Standard-Kampagnen-ID in allen Ihren Links verwenden.

Viele Partner finden Kampagnen nützlich, um Ihr Konto zu strukturieren. Was Sie strukturieren möchten, hängt von Ihren persönlichen Präferenzen ab – es ist vollkommen Ihnen überlassen. Beispielsweise legen manche Partner Kampagnen nach Produktkategorien an (zum Beispiel eine Kampagne für Autoteile, eine weitere für Elektrogeräte, etc.). Andere Partner haben unterschiedliche Kampagnen für unterschiedliche Orte, an denen Sie EPN-Links verwenden (zum Beispiel eine Kampagne für Facebook, eine weitere für Pinterest)

Wenn Sie mehrere Kampagnen verwenden, können Sie Ihre Berichte nach Kampagnen getrennt ausführen und dadurch feststellen, wie jede einzelne Kampagne performt und sie miteinander vergleichen. Sie sehen die Ergebnisse zu jeder einzelnen Kampagne auch im Transaktions-Download-Report.

Was für Anregungen gibt es für den Einsatz von Kampagnen?

Hier kommt ein schneller Einstieg, damit Sie loslegen können:

Sie haben bereits eine Standard-Kampagne. Verwenden Sie sie weiter wie bisher.

Erstellen Sie eine neue Kampagne namens: "Pinterest Smart Share" und eine zweite namens "Facebook Smart Share." Wenn Sie unsere neue Chrome-Erweiterung verwenden, wählen Sie die passende von beiden beim Teilen von Artikeln auf der jeweiligen Social Media-Seite. Durch Ihre Berichte werden Sie schon bald wissen, was Sie an diesem neuen Tool haben.

Im Laufe der Zeit werden Sie noch andere Dinge ausprobieren und sollten eine weitere Kampagne erstellen, mit der Sie Ihren Erfolg messen können. Beliebt sind auch Kampagnen, die den Fokus auf unterschiedliche Social Media-Plattformen, unterschiedliche Webseiten oder sogar Feiertags- / Saison-Maßnahmen legen.

Bearbeiten der heruntergeladenen Datei

Wir empfehlen dies nicht jedem Partner--ausschließlich Experten sollten die Datei modifizieren. Sie können zwei sehr nützliche Dinge in der Datei tun:

1.     Die Reihenfolge verändern. Die Standard-Sortierung basiert auf dem Erstellung-Datum der Kampagnen. Die Einträge erscheinen so in der Drop-down-Liste. Wenn Sie die Drop-down-Liste ändern möchten, ändern Sie diese Reihenfolge.

2.     Kampagnen löschen, die Sie nicht brauchen. Die Kampagnen bleiben in Ihrem Konto enthalten, aktiv und für Sie verfügbar. Doch auf diese Weise überladen sie nicht Ihr Drop-down-Menü.

Fertig? Speichern Sie erneut als TXT-Datei.

Denken Sie daran: Änderungen an dieser Datei verändern nichts in Ihrem EPN-Konto.