WAS IST AFFILIATE-MARKETING?

Im Prinzip ist Affiliate-Marketing eine internetgestützte Vertriebsart, wo kommerzielle Anbieter (engl. Merchant oder Advertiser) seine Vertriebspartner (engl. Affiliates oder Publisher) durch Provisionen vergütet. Der Anbieter kann ein Online-Anbieter wie eBay oder ein Dienstleister sein. Einzelpersonen und Firmen, die den Vertrieb betreiben, werden Verleger oder Mitgliedsorganisationen genannt, die Inhalte auf Websites veröffentlichen, um die Angebote des Anbieters zu fördern. Kunden sind die Personen, die auf den zu promotenden Inhalt klicken und einen Kauf tätigen oder eine bestimmte Aktion abschließen. Die Zahlung erfolgt in der Regel in Form von Provision, aber manchmal bieten Produktanbieter eine Pauschale für eine bestimmte Aktion oder einen Bonus für eine bestimmte Art von Besucher an. EPN bietet sowohl Provisionen als auch Boni an.

WAS IST EIN AFFILIATE NETWORK?

Ein Affiliate-Network ist die Plattform, die als Vermittler zwischen einem Affiliate und einem Händler dient. Einige Händler arbeiten mit Drittanbietern, während andere, wie eBay, ihr Network im eigenen Haus betreiben. Wir bieten unseren Partnern die nötigen Ressourcen, um erfolgreich zu sein wie beispielsweise Tracking, Reporting und Zahlung.


KURZE GESCHICHTE DES AFFILIATE-MARKETINGS

Affiliate-Marketing ist eine der frühesten Formen des auf Performance basierten Online-Marketings, welches während der 90er Jahre im angehenden Zeitalter des Internets ins Leben gerufen wurde. Organisationen und Einzelpersonen begannen mit der Schaffung von Websites und Inhalten, was dank der Suchmaschinen, die Websites für eine einfache Suche und Navigation katalogisierten, vereinfacht wurde und somit das Marketing für immer veränderte.

Das Internet wurde zu einem Ort, an dem Menschen Informationen, Neuigkeiten, Produkte, Meinungen, Inspiration und Daten finden konnten. Begriffe wie E-Commerce, Website-Traffic und Banner-Anzeigen entstanden. Als die Welt zunehmend beschloss, ihre Zeit und ihr Geld auf dem Online-Markt zu verbringen, begannen Publisher, Wege zu nutzen, um diesen Kommunikationskanal zu nutzen und Möglichkeiten für Website-Besitzer in affiliate begann. Content-Ersteller konzeptualisierten Wege, um ihre Websites zu monetarisieren - Wege, um für das Exposure, das sie Händler durch ihre Website-Besucher geben konnten, bezahlt zu werden. Die Händler fanden Wege, um neue Kunden zu erreichen und nur zu zahlen, wenn sie umgewandelt wurden.

Online-Werbung begann Gestalt anzunehmen - Cost-Per-Mille-Modelle und bezahlte Placements waren wichtige Komponenten des Marketing-Mix, waren aber schwer zu messen. Ein Schwerpunkt auf qualitativen Traffic und Konversion half den neuen Anbietern, ausschließlich für den Traffic, der tatsächlich zu einem Verkauf führte, zu zahlen, was dank des Affiliate-Marketings passierte.


WIE KÖNNEN DIE MITGLIEDER GELD VERDIENEN?

Foto von einer Person, die eine Kamera zeigt, illustriert Ihre Vision und Ihre Entscheidungen, um Artikel auf eBay zu fördern, um Provision zu verdienen.

Affiliates können in vielerlei Hinsicht kompensiert werden - von Provisionen für den Verkauf von Waren und Pauschalgebühren für das Ausfüllen eines Formulars bis hin zu  Boni für die Art von Besuchern, die Sie verwiesen haben. Jede Partnerschaft ist in Bezug auf Auszahlungsstruktur und Raten unterschiedlich.

Es ist so einfach wie etwas zu finden, zu teilen und zu verdienen

  1. Finden Sie, was Sie promoten möchten - ein Produkt, ein Angebot usw. - und erstellen Sie einen auffindbaren Link
  2. Teilen Sie es auf Ihrer Website, Blog oder Social-Media-Post
  3. Verdienen Sie einen Prozentsatz des Umsatzes, wenn der Traffic, den Sie lenken, zu einem Verkauf führt.

Wie funktioniert Affiliate-Tracking?

Um die Aktivität und Wirksamkeit des Affiliate-Marketing zu verfolgen, benötigen Sie zwei Dinge: einen Affiliate-Link und Cookies.

Wenn Sie entscheiden, Traffic der zu eBay.de führt, zu generieren, werden Sie einen Affiliate-Link verwenden. Ein Affiliate-Link enthält eine eindeutige ID, die Ihnen vom Händler gegeben wird - bei EPN nennen wir diese Ihre Publisher-ID. Sobald jemand anschließend auf Ihren Affiliate-Link klickt, wird die Affiliate-ID auf dem Browser dieser Person in einer Textdatei, auch als Cookies bekannt, gespeichert. Die EPN-Cookies enthalten mehrere Informationen, die als "Parameter" bezeichnet werden, einschließlich Ihrer Publisher-ID, um uns zu helfen, die eBay-Shopping-Aktivität von Benutzern nachzuverfolgen, nachdem sie auf Ihren Link geklickt haben, um sicherzustellen, dass Sie eine Provision erhalten.

Für weitere Details zu EPN-Cookies und Tracking - hier klicken. »


AFFILIATE MODELLE HEUTE

Die Entstehung und Entwicklung des Internets schuf verschieden Gelegenheiten für unterschiedliche Publisher - von Einzelpersonen mit einem Facebook-Konto oder Blog, über Content-Review Websites, Deal Aggregatoren und App-Entwickler. Da die Menschen weiter neue Wege erfanden, um den Traffic zu messen, kamen neue Modelle auf. Hier stellen wir eine kurze Liste der heute beliebtesten Modelle vor, die hauptsächlich die primäre Werbe-Methode umfasst.

Content Affiliate: Bloggen

Die Publisher schaffen wertvolle Inhalte, die für ihre Website einzigartig und für ihre Besucher von Interesse sind. Content-Seiten einschließlich News-und Op-Ed-Outlets, Blogs, Review Websites und vieles mehr.

Deal & Coupon Affiliates

Publisher aggregieren und bieten ihren Besuchern Coupons, die eingelöst werden können oder Angebote, die derzeit auf der Website des Händlers ausgeführt werden.

Loyalty- & Reward-Affiliates

Publisher bieten entweder eine Belohnung oder einen Anreiz für Einkäufe in Form von Punkten, Meilen, Cash Back, wohltätigen Beitrag, etc. an.

Online-Comparison-Shopping (OCS) Affiliates

Publisher aggregieren Produktinformationen von mehreren Einzelhändlern, um Kunden zu ermöglichen, nach Artikeln zu suchen und Produkte anhand von Preisen, Bewertungen, Features und anderen Kriterien zu vergleichen.

E-Mail-Marketing-Affiliates

Publisher promoten Händler per E-Mail - mit Angeboten, Promotionen und Produkten, von denen sie denken, dass der Kunde am Kauf interessiert sein könnte.

Social-Sharing-Affiliate

Eine Einzelperson oder Gruppe von Einzelpersonen, die eine Einflussspanne haben, die sie monetarisieren können

Tools & Mobile App Affiliates

Publisher, die technische Lösungen entwickeln, die das Online-Shopping-Erlebnis verbessern oder vereinfachen. Tools reichen von Browser-Erweiterungen und herunterladbare Software zu mobilen Anwendungen.